Dunkle Seite der Sonne – Probleme mit der Sonnenenergie

Die Unterstützung der Öffentlichkeit für Sonnenenergie wächst in der ganzen Welt. Leider gibt es immer noch viele Probleme mit dieser puren Energiequelle. In diesem Beitrag möchten wir die 4 wichtigsten Probleme darstellen sowie diese kurz beschreiben.

 

1. Unwissenheit

Heutzutage, in den Zeiten des globalen Zugangs zur Information, scheint es, dass es keine Probleme mit dem Wissenserwerb gibt. Viele vorhandene Diskussionen über die Probleme mit der Sonnenenergie beweisen, dass es eine falsche Überzeugung ist. Aus diesen zahlreichen Äußerungen geht hervor, dass noch viele Leute über keine Grundkenntnisse im Bezug auf die Sonnenenergie verfügen. Die Kritik unterstützt durch die falschen bzw. missinterpretierten Daten – ist eine der größten Hindernisse in der Verbreitung der Sonnenenergie in der ganzen Welt.

 

2. Falsche Beurteilung

Populär ist die Ansicht, dass die Sonnenenergie nur ein „Öko-Boom“ bzw. ein Trend ist, der schnell vergeht. Die Schuld daran trägt teilweise die oben genannte Unwissenheit aber auch eben schlechte Einstellung. Glücklicherweise ist es leicht, die Zweifel wegen dieser beiden Gründe zu zerstreuen. Das Einzige was Sie zu tun haben, ist der Besuch einer der folgenden Webseiten:

http://www.solardaily.com/

http://www.renewableenergyworld.com/rea/home/solar-energy

oder http://www.pv-tech.org/

Hier überzeugen Sie sich, wie sich die Sonnenenergie entwickelt hat. Überdies – die oben genannten Webseiten sind nur ein paar Beispiele von Tausenden ähnlichen. Das Interesse an Sonnenenergie ist nicht vor einem Jahr entstanden, sondern noch vor ein paar Dekaden. Heutzutage ist sie vom globalen Aufschwung betroffen. Die Bezeichnung „Öko-Boom” ist also unbegründet.

 

3. „Menschlicher Faktor”

Einige Probleme sind mit Industriezweigen verbunden, für die die Entwicklung der Sonnenenergie nicht zupass kommt. Gutes Beispiel stellt die unten aufgeführte Situation dar:

http://natemat.pl/105929,zalozyl-wlasna-elektrownie-sloneczna-podlaczyl-...

Herr Marcin Mizgalski hat sich entschieden, eigene Sonnenanlage zu kaufen. Er hat jedoch ein Problem mit dem Stromanbieter, der ihm immer Schwierigkeiten macht. Der Stromanbieter will Herrn Mizgalski nicht erlauben, die Vorteile aus seiner Installation zu ziehen. Darüber hinaus begann die Firma, den durch seine Stromanlage erzeugte Strom zu stehlen! Solche Situationen können die Personen, die ähnlich wie Herr Mizgalski eine eigene Sonnenanlage installieren möchten, entmutigen.

 

4. Kosten

Ein Otto Normalverbraucher denkt, dass er sich diese Technologie nicht leisten kann. Wenn Sie unseren folgenden Beitrag:

http://solarenergyanalysis.com/pl/content/nie-daj-si%C4%99-omota%C4%87-%...

gelesen haben, wissen Sie bereits, wie falsch diese Überzeugung ist. Dazu kommen noch staatliche Zuschüsse, immer wieder sinkende Preise der Teile der Sonnenanlagen und immer größer Auswahl der Hersteller - dann vielleicht werden Sie glauben, dass die Kosten der Sonnenenergie nicht mehr so enorm sind, wie es noch vor ein paar Jahren schien. In manchen Ländern können Sie eine Sonnenanlage bei minimaler Eigenleistung selbst aufbauen.

Was denken Sie jetzt über Sonnenenergie? Sind Sie noch nicht überzeugt? Wenn Sie irgendwelche Fragen im Bezug auf die Sonnenenergie haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kategorie: 

Bemerkungen


Finden Sie heraus, wie viel Sie können, indem Sie gewinnen clean and free solar energy!Berechnen Sie die Einsparungen

Archivieren