Grundinformationen über PV-Module mit Aufstellung

panele słoneczne, panele fotowoltaiczne

Es gibt ein paar der PV-Module. Sie unterscheiden sich mit Material und Produktionsweise. Alle haben eigene Eigenschaften, die wir kurz und einfach in diesem Artikel näher bringen. Wir erwähnen auch die neuste Technologie der PV-Module, die „zweite Generation” genannt wird.

 

Monokristalline Module

Diese Art von PV-Module besteht aus monokrstalline Siliciumzellen in Form von Achteck, die Leistung beträgt 14-17%. Diese Module sind am teuersten wegen der Produktionskosten. Sie sind steif und müssen im steifen Rahmen zum Schutz eingebaut werden. Die monokristallinen Module sind aus einzelnem Monokristall ausgeführt. Sie haben charakteristische dunkle Farbe.
 

Polykristalline Module

Polykristalline Zellen sind quadratisch, die Leistung beträgt 12-14% Ähnlich wie bei der Leistung ist der Preis niedriger als der Preis der monokristallinen Module. Sie werden aus einem Siliciumblock mit großer Kristallenmenge hergestellt. Ähnlich wie bei monokristallinen Zellen müssen sie in steifem Rahmen eingesetzt werden. In der Regel sind sie blau und haben deutlich gekennzeichnete Kristallumrisse.

 

Amorphe Solarzellen

Diese Zellen haben die niedrigste Leistungsfähigkeit (6-10%) und Preis. Die dünne amorphe (nicht kristallisierte) Siliciumschicht wird auf einer breiten Fläche der PV-Module gelegt. Im Gegensatz zu den oben genannten Modulen sind können diese Modulen elastisch sein - es hängt nur von der Art der vorbereiteten Tragfläche. Die amorphen Zellen haben leicht kastanienbraune Farbe, ohne Kristallenumrisse.

 

Module „zweiter Generation”

Dazu zählen die CdTe Zellen, aus Halbleiter hergestellt - Tellurid, Cadmium oder Mischung von Kupfer, Gallium und Selen, die CIGS-Zellen genannt werden. Beide Modulentypen haben ähnliche Eigenschaften - durchschnittliche Leistungsfähigkeit (10-12%), niedrigen Preis und, was in der Technologie oft vorkommt. das ganze Modul besteht aus einziger Zelle. Dieser modernste technologische Weg der PV-Module entwickelt sich immer noch.

 

Zusammenfassung

Die Wahl der Module hängt von den Bedingungen ab. Wenn wir eine große Fläche für die Anlage haben - können wir die monolristallinen Module Kaufen (durch die Gestalt braucht das Modul mehr Platz). Aber wenn wir die teuersten Module nicht kaufen möchten, können wir die polykristallinen Module kaufen. Gute Lösung sind auch die Module „zweiter Generation” - sie bieten niedrigen Preis und durchschnittliche Leistung an.

Kategorie: 

Bemerkungen


Finden Sie heraus, wie viel Sie können, indem Sie gewinnen clean and free solar energy!Berechnen Sie die Einsparungen

Archivieren